Nichts da – Myra Kettle Valley Rail Runde

Leider, Leider muss ich mir die Radrunde mit den Tunnels und Eisenbahnbrücken am Myra Canyon für eine andere Kanada-Reise vormerken.

Erst war klar, dass das Wetter für die Bike-Tour zu schlecht sein würde (Dauerregen vorausgesagt) , aber auch ein Versuch die Brücken und Tunnel zu erwandern, scheiterte daran, dass wir mit unserem großen Vehicle leider nicht nah genug an einen möglichen Ausgangspunkt einer Wanderung herangekommen sind.

Die möglichen Fahr-Wege führten alle über sogenannte Gravel-Roads (loser Untergrund, steinig, sandig) mit entsprechenden Steigungen. Zum einen weiß man nicht, ob man tatsächlich ankommt und zum anderen ob man auch noch umdrehen kann. Mit einen Auto ist es relativ einfach, mit einem fast 8m-“Schiff“ kann dies zu einer unlösbaren Aufgabe werden (rückwärts bergab?). Das ist uns zu riskant gewesen.

Myra Forst Service Road
Traurig – doch unser Fahrzeug ist zu groß und schwer
Gravel-Road (Sandig, steinig)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.