Kanada wird leider ab 1.1.2022 wieder zum Hochrisiko-Gebiet

Zum Neujahr 2022 wird Kanada, sowie Italien und Malta zum Hochrisikogebiet erklärt.

Von nicht-notwendigen Reisen wird abgeraten und Ungeimpfte müssen nach Rückkehr 10 Tage in Quaratäne.

Siehe folgende Information des Auswärtigen Amtes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/kanada-node/kanadasicherheit/204874

Kanada – wir kommen noch ein Jahr später…

Wer hätte dies gedacht…nun ist ein Jahr vergangen und wieder sollte unsere für 2020 geplante Reise nach Kanada anstehen und wieder werden wir auch in diesem Jahr Covid-19-bedingt nicht unseren Wohnmobil-Urlaub in Kanada antreten. Natürlich macht uns dies sehnsuchtsvoll und traurig, aber…

Berechtigte Reisewarnungen, Grenzschließungen und notwendige COVID-19-Maßnahmen sind halt weiterhin unser Allltag um der Pandemie irgendwann her zu werden und da kann können wir nur wirklich froh sein, dass wir im privilegierten Europa leben und wohnen dürfen.

Auch in diesem Jahr lassen wir den Kopf aber nicht hängen und werden natürlich auf das nächste das Jahr umbuchen. Die Anfrage ist schon raus und seit letzter Woche Freitag liegen uns auch bereits die neuen Optionen für Mai/Juni 2022 vor. Ein paar Kleinigkeiten sind noch zu klären und dann passt es schon (wir drücken uns selbst die Daumen). Und der Flug, der wird, wie letztes mal auch, dann später dazugebucht und dann kann es auch schon fast wieder losgehen…

Natürlich drücken wir unserem Reiseunternehmen wieder die Daumen, dass es nun auch bis ins nächste Jahr durchhalten kann.

Wie heißt es so schön: Was lange währt, wird endlich gut“. Der Reise-Countdown wurde nun wieder zurückgesetzt. Jetzt heißt es, wieder 383 lange Tage zu warten. Kanada, das versprechen wir, wir werden kommen.

Andere (bereits für 2021/2022) geplante Touren nach Island bzw. eine Tour zum Indian Summer in den Osten Kanadas müssen nun auch erst einmal weiter verschoben werden.

Bleibt schön gesund und bitte die Hoffnung nicht verlieren…