Noch 20 Tage…

…und die Vorfreude steigt immer mehr. Inzwischen haben wir dir Reiseunterlagen und Vouchers für die Hotels und das Wohnmobil vom Reisebüro erhalten. Die ETA ist durchgeführt, die „Gesundheitsapp“ AriveCan ist heruntergeladen. Und so geht es immer weiter… Die Sitzplätze in den Flugzeugen für die Hinreise sind auch schon reserviert – es ist unsicher, was in der Touristen-Klasse beim Einchecken dann noch übrigbleibt – wir sitzen halt gern am Gang und nicht eingeengt dazwischen oder am Fenster. So ist die Möglichkeit die Beine auszustrecken und aufzustehen, wenn immer man möchte, ohne einen anderen Fluggast zu belästigen. Leider ist es kein Direktflug nach Calgary geworden – so gibt es einen Stopp und einige Stunden Aufenthalt in Montreal bevor der Weiter-Flug dann zum Ziel anrollt. Das wird ein lang Tag werden -ich denke um Mitternacht sind wir dann im ersten Hotel in Calgary. Aber was solls, es ist Urlaub und es ist toll, dass es überhaupt endlich nach zweimaligen Verschieben aufgrund von Covid-19 losgeht 🙂

Aktuell planen wir die Strecke von Calgary nach Vancouver etwas vor – es gibt viel zu viel zu sehen und zu entdecken. Aber wie immer gilt, es muss etwas übrig bleiben, damit man wiederkommt. Das ist jetzt schon sicher 😉 – das wir wiederkommen. 

Wenn Zeit ist, möchte ich gern nahe Kelowna auch einen kurzen Fahrrad-Trip machen. Die Bilder sehen schon aus der Ferne sehr imposant aus (schau mal hier: https://www.myratrestles.com. Aber auch der Wein aus dieser Gegend soll nicht schlecht sein und da sollten wir definitiv auch mal probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.